Spaghetti mit Garnelen und Mango

Die Spaghetti in Kochendem Salzwasser al dente kochen.
 Pinienkernen,grob gehobelten Parmesan, Basilikum, Olivenöl,Salz und Pfeffer zu einem Pesto mixen und zu Seite legen.
Die Mango schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.Den Frühlingslauch waschen und in ca 3 cm länge Stücke schneiden.
In einer Pfanne 20 ml Olivenöl erhitzen und die Garnelen darin scharf anbraten.Den Frühlingslauch,den gehackten          Knochblauch und Chilistreifen zugeben, mit Salz würzen.
Die Kirschtomaten und die Mangowürfel beimengen,vorsichtig durchschwenken und mit dem Weißwein ablöschen.
Die heisse Spaghetti zugeben mit Olivenöl nochmals durchschwenken und mit etwas Muskatnuss abrunden.
 
 Anrichten:
Die Pasta in einer Schale geben und das Pesto darüber geben.
Für die Garnierung:
Siehe Foto.
 

Guten Apetit!

 

Zutaten

 

Spaghetti mit Garnelen und Mango

350 g   
Spaghetti

350 g
geschälte rohe Garnelen

 

60 ml Natives Olivenöl Extra delicato ,von Ò LINA

 
150 g Mango 

10 g Chili

 

1 Zweig frische Basilikumblätter

 
1 Knochblauchzehe 
100 g Frühlingslauch 
 
 100 g
Kirschtomaten
 
 100 ml
trockner fruchtger Weißwein
 
 40 g
Pinienkerne
 
 50 g Parmesan 
 Schwarzes Salz, Meersalz
Pfeffer, Muskat
 
  

 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.